Kategorie | Archiv RSS feed for this section

Schitag in St. Anton 2014

http://www.sc-tobadill.at/uploads/pics/P1050100_01.JPG

Am Samstag, den 29.03.2014, fand der traditionelle Saisonausklang in St. Anton statt. Bei tollstem Wetter und herrlichen Temperaturen fanden sich 12 Teilnehmer zum Schitag ein. Die Pistenverhältnisse – vor allem am Rendl – waren traumhaft. Kulinarisch ließen wir uns zu Mittag so richtig am Rendl verwöhnen. Der tolle Schitag fand beim Aprés Ski mit Livemusik auf der Sennhütte seinen Ausklang.

Einige Impressionen gibt es >>hier!

Kinder- und Schülerrennen / Clubrennen mit Vereinswertung 2014

Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse konnte das heurige Kinder- und Schülerrennen, sowie Clubrennen mitDSC_0439_01 Vereinswertung nicht am Rotecklift in Tobadill durchgeführt werden. Alternativ sind wir mit beiden Bewerben am 16.03.2014 in das Schigebiet von See ausgewichen.

Nach einem Hoch, das 1 1/2 Wochen lang strahlend blauen Himmel brachte, war ausgerechnet zum geplanten Termin miserables Wetter mit Sturmböen von den Wetterstationen vorhergesagt. Doch der Wettergott zeigte sich gnädig und ließ uns als Veranstalter aufatmen. Während es am Vormittag bei bedecktem Himmel noch leicht schneite, blinzelte nachmittags sogar die Sonne durch die Wolkendecke. Und der prophezeite Wind war kaum zu bemerken.DSC_0630_02

76 Läufer (41 Kinder / 35 Erwachsene) standen am Start und zeigten sich von Piste, Wetter und Kurs angetan. Der Lauf wurde von Otmar Ladner auf Piste 7a und 5 gesetzt. Das Rennen verlief dieses Mal leider nicht verletzungsfrei. Unser ältester Teilnehmer wurde im 1. Durchgang bei einem Sturz kurz vor dem Ziel verletzt. Wir wünschen gute Besserung und baldige Genesung!!!

71 Läufer kamen schließlich in die Wertung, die nach 2 Durchgängen den einen oder anderen überraschenden KlasseDSC_0681_01nsieger, hervorbrachte. Den Titel als Schülermeisterin sicherte sich Valentina Sigl. Stolzer Schülermeister wurde Matthäus Spiß. Den Clubmeistertitel sicherten sich Johanna Ladner und Werner Zangerl in souveräner Manier.

Der Ausschuss des SCT möchte sich bei allen fleißigen Helfern, vor allem aber bei den Torposten, herzlichst bedanken! Durch eure Hilfe konnten wir wieder eine tolle Veranstaltung abwickeln. Weiters möchten uns bei den Bergbahnen See und Schiclub See für die tolle und unkomplizierte Unterstützung bedanken.

Die offiziellen Ergebnislisten sind unter der Rubrik „Ergebnisse“ zu finden. Bilder von den Rennen gibt es hier zu sehen.

 

Wir trauern

Der Schiclub Tobadill trauert um seinen Gründungs- und Ehrenobmann Josef Pfenniger der am 10. Februar 2014 im 84. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt ist.

Wir werden unseren Ehrenobmann in Anerkennung und großer Dankbarkeit in Erinnerung behalten.P1050246_01

Christkindlmarkt 2013

Am 07. Dezember 2013 fand die 2. Auflage von unserem Christkindlmarkt statt. Die Besucher genossen in gemütlicher Atmosphäre die weihnachtliche Musik, die von unseren Kindern und den „Zirmegglern“ dargeboten wurde. Mit Gesang, begleitet durch Instrumente, demonstrierte die Kinderschar ihr Können.

Für die Veranstaltung haben uns wieder zahlreiche Helferinnen ein tolles Sortiment an Keksen gebacken. Die Keksteller, sowie selbstgemachter Panettone, wurden in der „Backstube“ von uns zum Kauf angeboten.

Auch die Kutsche mit den Norikern hatte regen Zustrom und der Sieger des Schätzspiels freute sich über ein tolles Paar Ski. Zum Ausklang fanden sich noch einige in der Christkindlbar ein, wo auch noch zu später Stunde Hochbetrieb vorherrschte.

Der Ausschuss des SC Tobadill bedankt sich herzlichst bei den vielen freiwilligen Helfern, inbesondere den vielen Keksbäckerinnen, den Musikanten, dem Kutschenteam und Sponsoren!

DSC_0037_02 DSC_0076_01

Trockentraining 2013/14

SCT_Trockentraining_28_11_2013__CIMG0135_01

Am Donnerstag, den 28.11.2013, fand das erste Trockentraining für die heurige Wintersaison statt. Das Interesse daran war riesengroß. 12 Volksschüler, sowie 22 Hauptschüler bzw. Jugendliche fanden sich zum Training mit Otmar ein. Impressionen vom 1. Training gibts >>hier!

Das Trockentraining findet dann weiterhin wöchentlich statt. Weitere Info´s gibt es dann immer wieder von Otmar bzw. auf unserer Homepage!!

Generalversammlung 2013 – erfolgter Wechsel an der Spitze…

Am 09.11.2013 fand im Gasthof Alpenblick die heurige Generalversammlung statt. Wir konnten hier wieder zahlreiche Interessierte begrüßen.

Wie bereits bei den Neuwahlen im Jahr 2011 vereinbart, erfolgte nun der Wechsel an der Spitze unseres Vereins. Obmann Thomas Hauser gab sein Amt an den bisherigen Stellvertreter Christoph Scherl ab. Thomas wird – wie er selbst sagt – nun in die 4./5. Reihe rücken, aber zumindest noch diese Saison unserem Obmann als „Vize“ unterstützend zur Seite stehen.

Thomas selbst zog noch ein Resümee über seine Zeit als Vereinsobmann. Er konnte über zahlreiche tolle Veranstaltungen, Rennen und Neuerungen in seiner Amtszeit berichten. Thomas stand 12 Jahre lang an der Spitze des Vereins und wirkt nun schon ingesamt 21 Jahre im Ausschuss des SCT mit! Eine wirklich lange Zeit….

Die anwesenden Ehrengäste dankten in ihren Worten dem scheidenden Obmann für sein jahrelanges Wirken und wünschten ihm alles Gute für die weitere Zukunft.

Auch wir vom Ausschuss blicken dankbar auf die schöne Zeit mit unserem scheidenden „Capo“ zurück und wünschen uns noch eine tolle gemeinsame letzte Wintersaison….Danke Thomas!!!

Tommi_01Obmann a. D.: Thomas Hauser

Christoph_01Obmann neu: Christoph Scherl     

Clubrennen mit Vereinswertung 2013

Am 23.02.2013, einem tollen Wintertag, fand unsere heurige Clubmeisterschaft am Rotecklift statt. Otmar Ladner setzte auf der anspruchsvollen, aber griffigen und bestens präparierten „Roteck“ – Piste einen tollen flüssigen Lauf, der die Teilnehmer begeisterte. Das Rennen ging zwar nicht ganz sturzfrei, aber gottlob verletzungsfrei zu Ende. So kamen schlussendlich 37 Läufer in die Wertung.20130223_220430

Als Clubmeister konnten sich heuer Kathrin Ganahl und Otmar Ladner feiern lassen. Die Vereinswertung konnten heuer die Ortsbauern/-innen für sich entscheiden. Der Obmann Hans-Werner war sichtlich stolz auf seine Mannschaft. Die Preisverteilung fand am Abend im Gemeindesaal statt. Hier wurde noch eifrig fachgesimpelt und diskutiert.

Der Schiclub möchte sich bei allen Helfern, vor allem aber bei den Torposten bedanken! Durch eure Hilfe konnten wir ein tolles Rennen abwickeln. Die offiziellen Ergebnislisten sind unter der Rubrik „Ergebnisse“ zu finden. Bilder gibts hier.

Kinder- und Schülerrennen 2013

Am 17.02.2013 fand das diesjährige Kinder- und Schülerrennen am Roteck- Lift statt. Die Schilift – Crew gab sich große Mühe und zauberte uns eine tolle Piste her. Insgesamt 55 Teilnehmer nahmen die Herausforderung „Neurauth“ an. Das Rennen verlief erfreulicherweiser verletzungsfrei, obwohl der eine oder andere kleine Ausrutscher oder Sturz leider nicht vermieden werden konnte. 50 Läufer kamen schlussendlich in die Wertung.

Den Schülermeistertitel sicherten sich Johanna Ladner und Philip Traxl. Johanna ist nun schon 4-fache (!) Schülermeisterin in Serie. Philip feierte heuer seinen Premierensieg. Im bestens besuchten Gemeindesaal wurden bei der abendlichen Preisverteilung alle großen und kleinen Sieger gebührend gefeiert.

Bei einem Punkt waren sich aber wohl alle Beobachter einig: Die von Otmar Ladner durchgeführten Trainings machten sich bei den Kinder sehr gut bemerkbar. Ein Ansporn für uns, hier anzuknüpfen und weiterzuarbeiten.

Die offizielle Ergebnisliste ist unter der Rubrik „Ergebnisse“ zu finden. Bilder gibts hier. Vielen Dank an unsere Fotografin Karolina Seiringer für die tollen Schnappschüsse.

DSC_0508_01

Fanfahrt nach Kitzbühel

Bei sternenklarem Himmel machten wir uns am 27.01.2013 bereits um 06.30 Uhr morgens auf den Weg zum Weltcup – Slalom am Ganslernhang. Unser Chaffeur Daniel steuerte den ausgebuchten Bus souverän in die Gamsstadt. Die Fahrzeit wurde von den einen mit Plausch & Kaffee, von anderen wiederum mit einem frühmorgendlichen Start ins Frühshoppen überbrückt. In Kitzbühel angelangt fanden wir nach einem kurzen Fußmarsch und einem kleinen Aufstieg einen tollen Platz direkt an der Strecke. Am Renngeschehen waren wir somit hautnah dran. Gemeinsam mit weiteren ca. 20.000 Schifans erlebten wir 2 heiße Läufe. Uns wurde schon alleine deswegen nicht kalt. Dazu gab´s dann auch noch Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen.

Marcel Hirscher startete im 2. Lauf eine tolle Aufholjagd und heimste sich mit seinem Premierensieg in Kitzbühel 100 Weltcup-Punkte ein. Mario Matt schied bereits im 1. Lauf aus, dafür konnte der „Blitz aus Pitz“ die Kohlen für die Tiroler aus dem Feuer holen. Benni Raich fuhr noch von einem Platz jenseits der 20 im ersten Lauf auf den tollen 5. Endrang vor. Die Stimmung kochte über. Der Durst stieg ins unermessliche…..

Nach dem Rennen machten wir es uns noch in der Stadt gemütlich. Hier wurde der Österreich – Sieg gefeiert. Pünktlich um 17.00 Uhr traten wir dann die Heimreise nach Tobadill an. Ein toller Ausflug ging damit zu Ende. Auf der Rückfahrt ließen wir diesen nochmals Revue passieren. Dabei wurden bereits Pläne für das nächste Ausflugsziel geschmiedet. Lassen wir uns überraschen…

Bilder vom Ausflug gibts hier.

P1040374-001_01

1. Kinder- und Schülertraining

Am 19.01.2013 fand am Rotecklift ein tolles gemeinsames Training mit Otmar statt. Wir waren überrascht von der riesigen „Meute“ an Kindern- und Jugendlichen, die sich unserem Aufruf angeschlossen hatten. Alle waren mit Motivation und Eifer dabei. Otmar setzte unter anderem einen Riesentorlauf und gab dazu einige Ratschläge an die Teilnehmer, um die Stangentechnik zu verbessern. Aber auch beim Freifahren hatte unser Trainer einige interessante Tipps parat.

P1040284